Aus welchem Land kommen Sie?


«What do people really want?»

Text: Leonie Charlotte Wagner – 18.3.2020
Fotos: Florian Amoser

 
Noch immer wird in der Architektur zwischen «high» und «low culture» unterschieden. Das gilt auch für die Architekturkritik: Die traditionell gedruckten Rezensionen stehen einem breiten Spektrum (überwiegend online) veröffentlichter und (meist) von Laien verfasster Kommentare gegenüber. In der Diskussion um das neue Meret Oppenheim Hochhaus von Herzog & de Meuron wurde letzteren vorgeworfen, das Niveau der Architekturdebatte zu senken. In ihrem Essay in der neuen Swiss Performance 2020 spricht sich Leonie Charlotte Wagner jedoch dafür aus, alle Voten ernst zu nehmen und die traditionellen Abgrenzungen zugunsten eines umfassenden Diskurses aufzuheben.

Nach neuen Wegen wurde mit dem neuen archithese-Heft auch in der Architekturfotografie gesucht: Florian Amoser hat den Essay mit digitalen Fotogrammen bebildert, in denen er die Sinnlichkeit der Fassaden-Bleche des Neubaus erforscht.

 
 

Unsere Empfehlung

archithese 1.2020

Swiss Performance 2020


Unsere Empfehlung

archithese 4.2017

Ruinen


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: