Aus welchem Land kommen Sie?


Spieltrieb

Das Deutsche Architekturmuseum lädt zur «Legobaustelle» ein

 

Text: Elias Baumgarten – 22.7.2016
Video: rmtv

Lego – die kleinen, fröhlich bunten Bausteine aus Dänemark dürften bei den meisten schöne Kindheitserinnerungen zurückbringen; an Zeiten, in denen der Kinderzimmerboden mit zahllosen Plastikteilen übersät war, die Eltern wahlweise zur Verzweiflung trieben oder zum Mitspielen animierten.

Das Deutsche Architekturmuseum DAM in Frankfurt lädt auch diesen Sommer wieder zur kultigen «Legobaustelle» ein, die noch bis zum täglich 28. August geöffnet ist. Mehr als 250 000 Legosteine stehen zur Verfügung, um Fantasie und Spieltrieb freien Lauf zu lassen. Natürlich ist die Attraktion vor allem für kleine Baumeister gedacht, doch laut Kuratorin Christina Budde bauen auch die grossen und allen voran die Väter mit beeindruckender Leidenschaft und Ausdauer.

In wechselnden Themenwettbewerben werden ausserdem die schönsten Bauwerke prämiert.

 

Weitere Informationen zur «Legobaustelle» finden Sie hier.

 

 

Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung

Aktuelles Heft

archithese 2.2020

Queer


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: