Aus welchem Land kommen Sie?


Einladung zur Vernissage – Space of Production

 

Text: Jørg Himmelreich – 26.11.2015

Industriebauten sind ein eher junger Gebäudetypus, dessen enge Verbindung mit dem technologischen Fortschritt und relative Anonymität es Architekten ermöglichen, sich in diesem Feld ungebunden von Traditionen zu bewegen. Fabrikgebäude sind deshalb häufig sowohl Versuchsgebiet für innovative Konstruktionen und neuartige Ausdrucksformen als auch Inspiration für Architekturtheorie. Ob vertikale Raumstapelungen oder grosse Hallen, generische oder sehr spezifische Konzepte: Von allen Gebäudetypen haben Experimente im Industriebau die natürlichste Beziehung zwischen Struktur, Licht und Raum hervorgebracht.

In Space of Production präsentiert Jeannette Kuo die umfangreiche Forschungsarbeit ihres Gastlehrstuhls an der École polytechnique fédérale de Lausanne zu industriellen Produktionsräumen. Das Buch umfasst Essays von Alberto Bologna, Juan José Castellón, und Cédric Libert, sowie Gespräche mit Jacques Herzog and Frank Barkowund. Zudem werden zahlreiche historische Beispielen der letzten 100 Jahre gezeigt, dargestellt anhand von Plänen, Schnitten und Fotografien, werden ergänzt mit Arbeiten von Studierenden der EPFL.

 

Zur Vernissage sprechen Jeannette Kuo und Jørg Himmelreich (Chefredaktor archithese) am 2. Dezember um 19 Uhr bei Hochparterre Bücher in der Gasometerstrasse 28 in Zürich über die Balance von Rationalität und Effektivität gegenüber Atmosphäre und Ausdruck im Industriebau. Danach sind alle Gäste zum gemeinsamen Apéro eingeladen. 

 

Jeannette Kuo (Hg.) Space of Production. Projects and Essays on Rationality, Atmosphere, and Expression in the Industrial Building. Zürich: Park Books 2015. Text in englisch.

 

Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung

archithese 5.1980

Industrie – Landschaft


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: