Aus welchem Land kommen Sie?


Erfrischende Vorträge

Zehn Architekturschaffende sprachen am 21. Juni 2017 beim Pecha Kucha-Abend im Schweizerischen Nationalmuseum in Zürich im Rahmen des Formates archithese kontext über je ein aktuelles Projekt.

 

Text: Jørg Himmelreich – 22.6.2017
Fotos: Nadia Bendinelli + Anne-Dorothée Herbort 

Das Quecksilber auf satten 33 Grad. Kein Lüftchen wehte. Ein guter Grund – dachten sich rund 250 Gäste – die Kühle des Auditoriums im Erweiterungsbau des Zürcher Landesmuseums zu suchen und sich von den zehn flotten Vorträgen des archithese-Pecha Kuchas erfrischen zu lassen.


Klicken Sie auf die Galerie und lassen Sie den Abend Revue passieren.
Die Filme der Vorträge werden den nächsten Tagen in den archithese-Blog online gestellt.

Wir danken Computerworks, Pro Helvetia und allen weiteren Sponsoren herzlich für Ihre Unterstützung!

 

> Der letztjährige Pecha Kucha-Abend im Schweizerischen Architekturmuseum S AM kann filmisch nacherlebt werden.

> Lesen Sie einen Bericht zum Vorjahresevent im S AM.

> Über die Architektur des Schweizerischen Nationalmuseums von Emanuel Christ und Christoph Gantenbein schrieb Elias Baumgarten in archithese 1.2017 Swiss Performance.

Unsere Empfehlung

archithese 2.2017

Neues Feingefühl


Unsere Empfehlung

Package 4

Transformation


Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: