Aus welchem Land kommen Sie?


Das aktuelle Heft: Swiss Performance 2018

Zum Auftakt jeden Jahres wirft archithese mit der Swiss Performance einen Blick zurück. Doch die aktuelle Ausgabe ist mehr als das gewohnte Jahrbuch der Schweizer Architektur. archithese erzählt acht Geschichten, welche über die konkreten Bauten hinaus für den Diskurs relevant und im Idealfall übertragbar sind. Sie ist nun druckfrisch in unserem Webshop erhältlich!

Besprochen werden der neue Hauptsitz der Swiss Re in Zürich von Diener & Diener und der sympathisch-rote Theaterturm auf dem Julier von Giovanni Netzer. Viel Raum nimmt die Debatte um Verdichtung ein: archithese präsentiert das Ballet Mechanique von Manuel Herz, den Umbau eines Bürogebäudes zum Wohnhaus von Demuth Hagenmüller & Lamprecht in Zürich-Wiedikon, wild bär heules Wohnturm in Winterthur sowie Herzog & de Meurons Wohnhochhaus an der New Yorker Leonardstreet. Auch der Dialog zwischen alt und neu, vernakulärem Formenrepertoire und zeitgemässem Wohnen findet im Heft statt: Lesen Sie eine Besprechung der Siedlung Orenberg von BDE Architekten und ein Interview mit Stefan Wülser und Nicolaj Bechtel über deren Umbau eines Wohnhauses aus den 1930er-Jahren in Brugg.

Zudem wagt archithese noch mehr Freiheit bei der Bebilderung: Gefördert von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia liefern junge Fotografen künstlerische und persönliche Lesungen der besprochenen Projekte und eröffnen damit neue Blickwinkel. Ihre Arbeiten werden zusätzlich vom 5. bis zum 15. April 2018 mit einer Fotoausstellung im Architekturforum Zürich (Brauerstrasse 16) gewürdigt.

 

> Jetzt bestellen! Hier geht es zum Web-Shop.

> Die Eröffnung der Fotoausstellung «Neue Blickwinkel» am 5. April 2018 war zugleich Vernissage der Swiss Performance 2018. Auf dem Podium diskutierten wir über Architekturfotografie im Spannungsfeld zwischen Kunst und Dienstleistung, Interpretation und Dokumentation.

> Noch mehr gute neue Projekte aus dem vergangenen Jahr: archithese kontext lud am 12. April 2018 zur Swiss Live Performance in das Architekturforum Zürich ein. 

> Lust auf noch mehr Diskurs rund um die Architekturfotografie? Wir haben ein Heft-Package geschnürt. 

Einen Kommentar schreiben

Spamschutz: Rechnen Sie die Aufgabe und tragen Sie die Lösung in das Feld ein: